Contact informationSite Notice
Menü Zurück

The best speciality stores for children near you

Fontane-Buchhandlung

Fontane-Buchhandlung

Karl-Marx-Str. 83
Neuruppin

Phone:03391-2297
Internet:http://www.fontanebuchhandlung.de
Report a wrong position

Hours of operation

Hours of operation:
Monday until Friday 09:00 - 19:00 o'clock
Saturday 09:00 - 13:00 o'clock

is now closed

Manufacturers we carry

Product categories

About Fontane-Buchhandlung

Die Fontane-Buchhandlung in Neuruppin ist seit 1991 Ihr Buchhändler vor Ort. Sie finden uns seit 2006 in wohl idealer Lage in der Hauptstraße neben der Löwen-Apotheke, dem Fontane-Geburtshaus.

Seit 1. April 2012 gehören wir zur »Havelländischen Buchhandelsgesellschaft mbH« mit Sitz in Nauen. Zum Unternehmen gehören mittlerweile acht kleine Buchhandlungen im westlichen bzw. nordwestlichen Berliner Umland. Insgesamt sind dort 25 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit Stefan Reute, Stefanie Zarbock und Alexander Fries stehen ihr drei weitere Buchhändler zur Seite.Darüber hinaus erhalten sie tatkräftige Unterstützung von der immer einsatzbereiten Marlies Ehlert. Alle Mitarbeiter sind motiviert, Ihnen Ihre Wünsche in Bezug auf Bücher und andere Medien zu erfüllen. Wir alle lieben unsere Arbeit mit Ihnen, unseren Kunden und den Büchern, und wollen Sie immer wieder neu begeistern.

Wir führen ein allgemeines Sortiment mit großer Auswahl an:

· aktuellen Romanen,

· Sachbüchern,

· Kinderbüchern,

· Ratgebern für Haus, Garten und Gesundheit,

· Wörterbüchern und Lexika,

· Reiseführern und Landkarten,

· Geschenkbüchern und -artikeln

Unser Spezialgebiet sind Bücher von und über Fontane und die brandenburgische bzw. preußische Geschichte.

Gern kümmern wir uns auch um die Beschaffung bereits vergriffener oder antiquarischer Bücher für Sie.

Über unsere Veranstaltungen können Sie sich hier auf unserer Internetseite oder in der örtlichen Presse informieren. Derzeit arbeiten wir daran, den 18. eines Monats als festen Termin dafür zu etablieren, aber natürlich wird es immer "»Ausreißer« geben, und auch Monate, in denen nichts passiert (zum Beispiel Juli/August und Dezember). Wer wissen will, warum wir den 18. gewählt haben, dem sei Fontanes großartiger Roman »Der Stechlin« empfohlen …